Badezimmer

Einrichtungs-Tipps Bad unterm Dach: Schrägen richtig nutzen

Bad unterm Dach: Schrägen richtig nutzen
     
2 von 5
Anzeige

Anpassungsfähig

Weit in die Schräge reicht die transparente Echtglasabtrennung „Atelier Pur“ (HSK) mit den aufs Minimum reduzierten Beschlägen und Scharnieren. Sie rahmt die bodengleiche XXL-Duschwanne ein. Wo es keine Stehhöhe gibt, kommt ein wasserfester Hocker zum Einsatz, das macht Körperpflege deutlich bequemer. Das Farbkonzept passt gut zum Dachzimmer – die obere Wandhälfte ist blau wie der Himmel. 

2 von 5
Promotion
Anzeige
Schlagworte
Badezimmer | Einrichtungstipps | Innenarchitektur | Raumgestaltung | Home
Anzeige