Flur

Stilvoller Eingangsbereich Lust auf Meer: Farbgewalt im Flur

         
2 von 9

Die Tatsache, dass hier nicht mit Möbeln gearbeitet wurde, erlaubt der petrolfarbenen Wand ordentlich Eindruck zu schinden – und dabei nicht beklemmend zu wirken. Ebenfalls optimal: Der Kontrast zum hellen Dielenboden und weißem Stuck. Auch die schöne Lichtdurchflutung eignet sich bestens für starke Wandfarben. Aufpassen sollten Sie bei komplett dunklen Fluren. Dort sind helle – gar weiße Wände – meist am optimalsten, damit der Raum nicht zu düster wirkt. Das weiße, schmale Regal-Brett bietet Platz für hübsche Duftkerzen oder andere Dekoration, ohne dabei viel Platz einzunehmen. Die Bilderwand hält eine Bandbreite an persönlichen Hinguckern bereit, damit der Flur nicht zu schlicht oder "leer" aussieht. 

Anzeige
2 von 9
Promotion
Schlagworte
Einrichtungstipps | Flur | Raumgestaltung | Home