Gesund und günstig Weiches Wasser

Weiches Wasser 1

Wasser kann sehr unterschiedlich sein – das kann man schmecken, fühlen und sehen. Kaffee ist oft stumpf am Gaumen, auf Tee bildet sich ein trüber Film und auf Oberflächen lässt es mitunter hartnäckige Kalkflecke entstehen. Je höher sein Härtegrad, desto stärker diese Reaktionen. Ursache dafür sind gelöstes Calcium und Magnesium im Grundwasser. Je weniger von den sogenannten Härtebildnern enthalten sind, desto weicher ist es.

Anzeige

Kalkfreies Wasser erhöht nicht nur den Genuss von Tee und Kaffee oder lässt Glas und Chrom länger glänzen. Es reduziert auch den Verbrauch von Putz- und Waschmitteln sowie Energie. Hartes Wasser führt zu Kesselsteinbildung in den Rohrleitungen und allen Geräten, in denen es erwärmt wird, wie Warmwasserspeichern, Durchlauferhitzern, Wasch-, Spül- und Kaffeemaschinen. Der Kalkstein behindert die Wärmeübertragung von den Heizschlangen auf das Wasser. Das erhöht die Energiekosten und beschleunigt gleichzeitig den Verschleiß der Geräte.

Was tun gegen „Härtefälle“? Einzige Lösung: entkalken. Dafür bieten sich unterschiedliche Methoden an. Sehr effektiv, aber nicht günstig ist eine Enthärtungsanlage im Keller. Sie funktioniert nach dem Prinzip des Ionenaustauschs und versorgt das gesamte Haus mit weichem Wasser. Neu auf dem Markt ist eine Design-Küchenarmatur mit Hochleistungsfilter. Für mehr Tee- und Kaffeegenuss gibt es unterschiedliche Lösungen, vom preiswerten Wasserfächer aus Papier bis zur Kaffee- oder Espressomaschine mit integrierter Filterpatrone.

WIE HART IST MEIN WASSER?

Die Werte Ihres Trinkwassers erfahren Sie beim örtlichen Wasserwerk. Kennen Sie die Härte, lässt sich z. B. eine Überdosierung von Waschmitteln vermeiden, Dosierempfehlungen finden sich auf der Packung. Seit 2007 unterteilt ein neues Wasch- und Reinigungsmittelgesetz die Wasserhärte in die Bereiche „weich“, „mittel“ und „hart“. Mehr Infos: www.ikw.org, www.dvgw.de, www.wasser.de, www.wasserundmehr.de.

Promotion
Schlagworte
Einrichtungstipps | Energiesparen | Hausbau | Wasser