Kochtechnik Kochen mit Induktion oder Gas

Mit diesen Tipps werden Sie schnell warm: An komfortablen Kochfeldern mit Induktion oder Gas arbeiten Sie wie ein Profi, weil sich die Hitze auf den Punkt genau regulieren lässt. Und bei Induktion bleibt das Kochfeld kalt, weil die Wärme nur dort entsteht, wo sie benötigt wird: im Topfboden.
Induktionskochfeld mit TwistPad, Neff
        
1 von 8

Gleich vier Induktionskochzonen und ein Warmhaltebereich regelt beim 80 cm breiten Induktionskochfeld „TT 4380N“ ein Sensorbedienknopf. Er ist magnetisch und wird zum Reinigen abgenommen. Kochzonen, die dann noch an sind, stellen sich automatisch ab. Somit ist der „TwistPad“ zugleich eine Kindersicherung. Lebensmittel sind aufs Kochfeld gekleckert? Kein Problem: Das Kochfeld bleibt kühl und nichts brennt an. Ca. 950 Euro (Neff).

Anzeige
1 von 8
Promotion
Schlagworte
Haushaltsgeräte