Deko & Accessoires

Tipps zur Pflege von Zimmerpflanzen Grünpflanzen für jeden Wohnstil

Verschaffen Sie Zimmerpflanzen einen dekorativen Auftritt! ZUHAUSE WOHNEN hat deshalb Prachtexemplare und Töpfe für alle Wohnstile ausgewählt. Und damit Sie lange Freude an Ihren Pflanzen haben, geben wir Profi-Tipps zur Pflege
Grünpflanzen
   
1 von 3

Hat Ihr Weihnachtsbaum eine spürbare Lücke in der Wohnung hinterlassen? Oder haben Sie einfach wieder richtig Lust auf frisches Grün, aber das Frühjahr lässt noch lange auf sich warten? Dann ist eine Stippvisite bei Ihrem Floristen oder im Indoorbereich von einem der großen Gartenmärkte unbedingt zu empfehlen!

Anzeige

Üppiges Grün ist Balsam für die Seele und oft kann man sich zwischen großen Ficuspflanzen, Palmen oder Drachenbäumen kaum entscheiden. Doch bei der Auswahl kommen die Inspirationen von ganz allein: Für ein gemütliches, ländliches Ambiente mit Holzdecken und rustikalen Möbeln eignen sich Efeu, Blattbegonien oder eine Zimmerlinde. Für Romantik sorgen rankender Russischer Wein und hoher Zierspargel als Duo. Steht ein kleines Sofa erst einmal unterm Blätterdach von großen Ficusbäumen, ist die Laube in der eigenen Wohnung perfekt. Für modernen Großstadtlook empfehlen sich dagegen Zamioculcas, Kakteen und Sukkulenten oder hochwachsender Bambus.

Es gibt Pflanzen für jeden Wohnstil – aber auch die Übertöpfe sollten auf die Einrichtung abgestimmt sein: Aktuell sind Gefäße in Lack-, Lasur- und Zinkoptik Trend. Wer zu Hause Teppich- oder einen Dielenboden hat, weiß die wasserdichten Gefäße aus der Hydrokultur zu schätzen. Und für wachsende „Hausbäume“ muss man nicht stets ein neues Gefäß besorgen: Kaufen Sie den schicken Übertopf auf Zuwachs, innen gedeiht der grüne Solitär in einem günstigen Einsatz aus Kunststoff. Dieser wird dann alle zwei bis drei Jahre zur Umtopfzeit im März durch einen größeren ersetzt. Anfangs kaschieren bunte Bodendecker wie Efeu oder Grünlilie die Spalte zwischen den Töpfen. Große Exemplare stellt man unbedingt einzeln. Kleine Vertreter fühlen sich eher im Doppelpack oder als Trio wohl. Arrangiert man sie zudem in Reihe in gleichen Behältnissen, ist die Dekoration perfekt.

1 von 3
Promotion
Schlagworte
Wohn-Accessoires | Pflanzen | Deko
Autor
Arne Janssen