Deko & Accessoires

Trendmaterial Kork macht Karriere

Und wie: Waschbecken, Umhängetaschen und sogar Möbel gehören jetzt zum trendigen Repertoire, die Zeit trister Pinnwände ist vorbei. ZUHAUSE WOHNEN zeigt die neue Vielseitigkeit des natürlichen Materials.

Korkeiche
1 von 17

KORKEICHEN werden vor allem in Portugal und Spanien kultiviert. Dort prägen riesige Wälder die Landschaft, die zu den wichtigsten Ökosystemen der Welt zählen. Korkeichen können 250 bis 350 Jahre alt werden, davon sind sie 150 Jahre „produktiv“. Die erste Schälung erfolgt nach 25 Jahren, jede weitere alle neun Jahre. Dies geschieht sorgsam per Hand. Sie erreichen Höhen von bis zu 20 Metern und Umfänge von bis zu einem Meter.

Anzeige

ERNTEZEIT ist von Mai bis Oktober, Ertrag pro Baum: bis zu 45 Kilogramm Korkrinde! Sie wird vorsortiert und mindestens sechs Monate zum Trocknen aufgestapelt. Zu den einzigartigen Eigenschaften von Kork zählt u. a. sein geringes Gewicht. Er ist elastisch, undurchlässig, isolierend, feuerhemmend und verschleißfest mit fast grenzenlosen Einsatzbereichen. Übrigens: Das wirtschaftlich erfolgreichste Produkt sind Flaschenkorken.

1 von 17
Promotion
Schlagworte
Einrichtungstipps | Deko | Wohntrends