10 Ideen

Aus Alt mach Neu Anleitung für Bankauflage

Upcycling: Bankauflage aus alter Bettwäsche selber machen
   
2 von 3
Anzeige

Bankauflagen in hübschem Design sind teuer und gar nicht einfach zu finden. Wer kostengünstig selbst welche kreieren will, arbeitet einfach Bettwäsche mit einem ansprechenden Muster um.

Clutch
Kennen Sie schon veganes Leder?

Material: 

Werkzeug:

Anleitung:

Vorab - Die Länge der Bank, die gepolstert werden soll, gibt die Größe des verwendeten Bettbezugs vor. Für das Beispiel, eine 120 cm lange und 40 cm breite Bank, verwenden wir einen Bezug mit den Maßen 135 x 200 cm, die Auflage wird mit 3 Kissen gepolstert. Für eine extra lange Auflage kann man auch zwei Bezüge aneinandernähen.

  1. Messen Sie von der Seite mit der Knopfl eiste aus 42 cm nach oben und schneiden Sie parallel zur Kante ab. Von links näht man die beiden Stofft eile mit der Nähmaschine zusammen. Nun dreht man das Innere nach außen, damit die Nähte innen liegen.
  2. Da die drei Füllkissen nur eine Breite von insgesamt 120 cm haben, ist der Bezug etwa 15 cm zu lang. Deshalb kürzt man auf beiden Seiten etwa 7 cm ein, jeweils 1 cm verbleibt für die Nahtzugabe. Beide Seiten werden von links neu eingesäumt.
  3. Nun steppt man die Taschen für die Füllkissen ab. Im Beispiel sind dafür zwei Nähte notwendig.
  4. Wer möchte, kann die langweiligen Wäscheknöpfe durch farbenfrohe Eyecatcher ersetzen. Es gibt tolle alte Knöpfe auf jedem Flohmarkt oder in Omas Nähkästchen.
2 von 3
Promotion
Anzeige
Schlagworte
10 Ideen | Bastelideen | Gartenmöbel | Möbel | Selbermachen
Anzeige