Weihnachts-Special

Idee des Monats Basteln mit Zapfen

Eine Winterwunderlandschaft

Wer sammelt nicht gerne Tannenzapfen bei seinen Waldspaziergängen! Doch häufig landen sie dann in einem Korb und verstauben. Warum nicht die hübschesten Exemplare veredeln und zusammen mit anderen schönen Accessoires zu einer Winterlandschaft arrangieren? Sie können die Zapfen mit Schneespray verzieren oder zur Klebepistole greifen und die Zwischenräume mit Perlen schmücken. In prächtige Exemplare passen auch die silbernen Kapseln von Eukalyptus (siehe hinten links).

Anzeige

Vier gleich große Zapfen kann man zu einem Kerzenhalter zusammenbinden: Zapfen so stellen, das innen ein kleiner Zwischenraum entsteht, mit einem Gummiband fixieren, anschließend einen schmalen Streifen Stoff, Geschenkband oder eine Kordel darumwickeln, festknoten, Zapfen mit Perlen dekorieren, eine Kerze hineinstecken. Pinienzapfen lassen sich gut mit Blattsilber veredeln: Die Spitzen mit Anlegemilch einstreichen, zehn Minuten einziehen lassen, anschließend das Silber auflegen, glattstreichen. Viel Spaß beim Dekorieren!

Promotion
Schlagworte
Bastelideen | Deko | Möbel | Selbermachen | Textilien