Wellness Zuhause

Day-Spas Das Nivea-Haus: Eine Urlaubsinsel in der City

Nivea_1

Der Blick auf die Binnenalster ist einmalig. Während ich bequem im Sessel sitze, die Fontäne beobachte und auf Passanten heruntergucke, bekommen meine Füße ein Bad, ein Peeling und eine Massage. Der perfekt aufgetragene Nagellack schließt nach 45 Minuten das „Frische Füße“-Programm ab – eine belebende Auszeit, nach der ich mich wieder ins Einkaufsgetümmel stürze.
Vor zwei Tagen habe ich angerufen, um den Termin im Nivea-Haus auszumachen. Mit etwas Glück bekommt man aber auch spontan eine Behandlung in dem Eckgebäude – prima Service, denn auch viele Touristen sind neugierig auf die Kosmetik- und Wellnessangebote. Und mancher Einheimische genießt, wofür er im eigenen Bad keinen Platz hat, etwa eine Whirlwanne samt Farblicht, Musik und Nackenmassage, Aussicht auf den Jungfernstieg inbegriffen. Keine Sorge: Dank den blau getönten Scheiben des Nivea-Signets kann keiner hereinsehen.

Nivea_3
Ruhezone genießen

Bei indirektem blauem Licht und Fischschwarm an der Wand fühlt man sich auf den Ruheliegen wie im Aquarium.

Anzeige


Überhaupt ist Blau die Leitfarbe. Und so taucht man mit jeder Stufe hinab in das Souterrain tiefer ins Meer: „Korallenriff“, „Ebbe & Flut“,„Brandung“ oder „Seestern“ heißen einige der sieben Räume für Ganzkörperpeelings, Massagen oder Anti-Aging-Packungen. Große Wandbilder sorgen themenbezogen für Ozean- und Urlaubsflair: Ein majestätischer Seestern schwebt elegant im Wasser, während heiße Steine auf dem Rücken entspannen. Und passend zur Schaummassage brandet eine mächtige Welle auf einen zu.
Mit jeder Stufe hinauf in den ersten Stock kommt man dem Kosmetikhimmel näher. Von der 20-minütigen Analyse von Haut und Haar über Maniküre bis zur Gesichtsbehandlung verwöhnen zahlreiche Pflegetreatments. „Jungbrunnen“ und „Knackfrisch“ heißen und versprechen die Anwendungen. Männer bekommen beim „Boxenstopp“ eine Maske und Gesichtsmassage oder eine pflegende „Barbier-Nassrasur“.
Nivea_2
Erholung pur

Hinter dem blauen Kreis mit Nivea-Schriftzug lädt im ersten Stock eine Whirlwanne zum ausgiebigen Baden ein

Ebenerdig liegt der Shop mit allen deutschen Produkten des Hamburger Unternehmens Beiersdorf – und der Strand, sprich die Stylingzone:Make-up, Farbberatung,Haarschnitt und Frisuren gibt es für den Alltag, passend zur Abendgarderobe und sogar als „Trau dich“-Programm für den schönsten Tag im Leben.Wer das Wissen der Profis mit nach Hause nehmen will, kann in einem dreistündigen Schminkworkshop Tipps und Tricks lernen.Das alles kann man sogar weltweit genießen: Das zweite Nivea-Haus hat in einer Shopping-Mall in Dubai eröffnet, in diesem Frühjahr wird Berlin folgen.

Adressen:

Promotion
Schlagworte
Badezimmer | Reisen | Wellness